shadow
ROHDE & GRAHL.working well

DE > Presse
     
transparent transparent transparent
 

Unser News-Bereich informiert Sie über die neuesten Entwicklungen und Produkte aus dem Hause ROHDE & GRAHL.
Wenn Sie darüber hinaus weitere Infos benötigen, sind wir Ihnen gerne behilflich!

» Email Schreiben!


 
SWING_Messe-042017_180x97.jpg
Produktneuheiten der NowyStylGroup
Philosophie der NowyStylGroup

Mailand 2017: Der Phantasie freien Lauf lassen

Farbenfrohe und kreativitätsfördernde Sitzmodule in Zonen für informelle Treffen, akustisch wirksamer, raumbildender Elemente für ungestörtes Arbeiten, Möbel, die sich an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anpassen und Kantinen, die wie ein Café zur Pause einladen sowie eine Schaukel im Fun Room – auf der Mailänder Messe „Salone del Mobil“vom 4. Bis 9. April präsentiert die Nowy Styl Group Lösungen für die Arbeitswelt von morgen vor.


Der Arbeitsstil im Büro verändert sich zunehmend. Um diesen Veränderungen gerecht zu werden, entstehen neue Inneneinrichtungskonzepte, die sich auf die Bedürfnisse der Nutzer konzentrieren (sog. Anthropodesign). Arbeitgeber legen zunehmend Wert auf eine Einrichtung, die den Prozessen, den Nutzern und den Arbeitsräumen entspricht, denn der Erfolg der Unternehmung ist maßgeblich von der Kreativität und Effizienz zufriedener Mitarbeiter beeinflusst. Die Messeveranstalter animieren die Aussteller zum zukunftsorientierten Denken und zu neuen Lösungen, die einem modernen Arbeitsraum gerecht werden – der sogenannte Workplace 3.0. Die Nowy Styl Group liefert eine Vielzahl von Antworten.

Lassen Sie Ihre Phantasie schwingen

„Mit unserem Stand wollen wir einen Bezug zum Motto der Messe herstellen, nämlich „Freude bei der Arbeit“. Wir wollen zeigen, dass in jedem von uns auch eine verspielte, kindliche Seite steckt. Kinder haben eine unvorstellbare Phantasie. Diese Phantasie kann auch im Arbeitsleben sehr nützlich sein. Es sind vor allem die Kleinen, die wissen, wie man das Leben richtig genießt. Warum gestalten wir unseren Arbeitsalltag nicht auch ab und zu angenehmer, zum Beispiel durch eine kühle Limonade auf der Sommerschaukel? Das fördert die Kreativität und wirkt sich positiv auf die Effektivität bei der Arbeit aus. Heutzutage haben wir viele Möglichkeiten, ein Büro interessant zu gestalten“
– so Sławomira Rzepkowska, verantwortlich für den Messeauftritt der Nowy Styl Group auf der Mailänder Möbelmesse.

Virtuelles Büro - reelle Lösungen
- #OfficeVR
Durch heute mögliche Technologien sollten Tools genutzt werden, die dem Kunden die Auswahl der für ihn besten Lösungen erleichtern. Das virtuelle Büro schafft eine solche Möglichkeit. Auf der Messe offeriert das Unternehmen so nicht nur den Einblick in „die Realität der modernen Bürowelt“, sondern auch das Erlebnis einer virtuellen Bürowelt. Die Besucher haben die Möglichkeit ein funktionell ausgestattetes und in verschiedene Bereiche aufgeteiltes Büro zu erkunden. Mit eigenen Augen entdeckten die User live, wie sich die am Messestand präsentierten Produkte in Büroarrangements bewähren. Eine gelungene Verknüpfung zwischen realer und virtueller Welt.

Eine Vielfalt von Lösungen

Auf 320m2 präsentiert die Nowy Styl Group eine Vielzahl von Lösungen, darunter höhenverstellbare Schreibtische von „Play&Work“, an denen Nutzer sowohl in sitzender, als auch stehender Position arbeiten können (Design: WertelOberfell). Sitzmöbellösungen wie die erfolgreiche Stuhlfamilie „Xenium duo back“ (Design: Martin Ballendat), die bis ins Detail durchdachte Sitzmöbelserie „SitagWave“ (Design: Uli Witzig) mit intuitiver Verstellung für eine perfekte Unterstützung des Nutzers in jeder Sitzposition oder die Neuentwicklung „Navigo“ (Design: Oscar Buffon) als Beispiel für eine mehr als gelungene Kombination aus Ergonomie und Komfort fehlen natürlich nicht. Die Stühle der neuen Linie Tauko (Design: Przemysław Mac Stopa) knüpfen an das Design der 60er Jahre an und schaffen eine wohnliche Atmosphäre im Raum. Modulare Tische dieser Serie können aufgrund ihrer Form unendlich kombiniert und verschieden konfiguriert werden. Das System Tepee (Design: Hilary Birkbeck), wurde entwickelt, um Mitarbeiter optisch und akustisch von benachbarten Kollegen im Open Space Büro zu trennen, um so ein konzentriertes und effektives Arbeiten, allein oder in einer kleinen Runde, zu ermöglichen. Farbenfrohe Sitzmodule der Serie Tapa lassen sich nach eigenem Wunsch konfigurieren (Design: Przemysław Mac Stopa), das neue Arbeitstischsystem Levitate vom Designteam WertelOberfell, knüpft an den Home Office Design Trend an.

Unsere Philosophie

Für uns ist ein Büro mehr als nur seine sich darin befindenden Möbel. Es ist ein Raum, in dem Mitarbeiter Geschäftsprozesse realisieren. Der komplexe Entwurf eines durchdachten und gut gestalteten Büros stellt die optimale Verbindung von diesen drei Elementen dar - und berücksichtigt sie auf beste Weise, angepasst an das jeweilige Unternehmen. Dies ermöglicht eine Steigerung der Effizienz, bei den Mitarbeitern und im gesamten Unternehmen.

Workplace 3.0/ Salone Ufficio ist Teil der internationalen Messe Salone del Mobile.

Nur auf Einladung der Veranstalter darf dort ausgestellt werden. Die Nowy Styl Group nimmt bereits zum zweiten Mal an der Messe teil und ist erneut zu Gast in der Hauptstadt des italienischen Designs. Die Produkte des Herstellers werden auch Teil des künstlerisch gestalteten Interni Pressebüros sein, das von Mac Stopa im Rahmen der Milan Design Week kreiert wurde. Die Sonderausstellung „Material-Immaterial” kann von 3.–15. April besichtigt werden.

Weiterführende Informationen über die Nowy Styl Group ersthalten Interessierte im Internet unter www.nowystylgroup.com/mys

 


Zurück Sitemap Druckansicht 22.05.2017 - 21:25  
shadow