shadow
ROHDE & GRAHL.working well

DE > Presse
     
transparent transparent transparent
 

Unser News-Bereich informiert Sie über die neuesten Entwicklungen und Produkte aus dem Hause ROHDE & GRAHL.
Wenn Sie darüber hinaus weitere Infos benötigen, sind wir Ihnen gerne behilflich!

» Email Schreiben!


 
Red-Dot-Award2016_180x97.jpg
Bilddaten zu Play&Work
Bilddaten zu SitagTeam

Zwei Siege für die Nowy Styl Group im internationalen Designwettbewerb

Nur das Beste für Einzelsieg und Mannschaftspiel

 

Kompromisse? Bringen nichts, lautet die Überzeugung und Philosophie der Nowy Styl Group. So brachte der Einrichtungsspezialist als die Lösung für das Büro der Zukunft jüngst das Möbelsystem Play&Work auf den Markt. Vom Design Studio WertelOberfell entworfen ist Play&Work die Antwort der Nowy Styl Group als innovatives Konzept für den Open Space. „Mit dem Menschen, den Mitarbeitern, im Zentrum, konzentriert sich Play&Work auf optimale Kommunikation, Kooperation und  Konzentration, “, sagt Corinna Graf, Marketingleitung der deutschen Niederlassungen. „Es ermöglicht Arbeitnehmern, mit den dynamisch ändernden Aufgaben Schritt halten zu können und sich gleichzeitig weiterzuentwickeln“. Die Designer Gernot Oberfell und Jan Wertel haben dazu einen echten Eye-Catcher entworfen. Bewusst inspiriert vom Bauhaustil, vereinten sie ästhetische Kunst mit höchster Funktionalität, Ergonomie und Nachhaltigkeit. Ob Mannschaftsspiel oder Einzelsieg - mit „Material maximal“ und einem „Design im Einklang mit Leistung, Preis und Flexibilität“, lässt Play&Work die Zukunft in jedes Büro einziehen. „Dabei ist das System in zahlreichen Facetten und allen Nuancen zusammenstellbar – wobei der individuelle Charakter eines Unternehmens mit dem Stil von Play&Work herausgearbeitet und unterstrichen wird“, erklärt Puchalla. Jetzt überzeugte sich die Jury beim Red Dot Award 2016 selbst davon, dass die innovative Produktlösung der Nowy Styl Group hält, was sie verspricht - und es sich dabei nicht nur um schöne Worte handelt.

 

Auf den „Roten Punkt“ gebracht oder „The Oscar goes to…“

 

Der vom Essener Design Zentrum vergebene Red Dot Award wird auch als „Design Oscar“ bezeichnet. Die Konstellation der Juroren wechselt dabei jährlich: Rund 41 anerkannte und erlesene Experten aus der ganzen Welt sichern mit ihrem Fachwissen das hohe Qualitätsniveau des Wettbewerbs. Das Ergebnis erfolgt größtmöglich praxisnah, denn in einem mehrtägigen Evaluationsprozess entscheiden sie direkt am Produkt. 2016 schrieb sogar eine Rekordzahl: In der Kategorie „Produktdesign“ reichten Hersteller und Designer aus 57 Nationen dieses Mal insgesamt rund 5.200 Neuheiten ein. Die Nowy Styl Group trat mit dem Möbelsystem Play&Work und dem Freischwinger der Stuhlfamilie SitagTeam in den Kategorie „Büromöbel und Bürostühle“ an den Start.

 

Jetzt ist die Entscheidung offiziell: Es ist weder Zufall, noch einfach nur Glück - der Einrichtungsspezialist setzte sich erneut erfolgreich bei der internationalen Konkurrenz durch und holte sich mit Play&Work in der Kategorie Büromöbel die Auszeichnung Red Dot Award : Product Design 2016.

 

Diese ganz besondere Prämierung für Play&Work ist dabei nicht der erste Streich, welcher den Designern gelang. Vor wenigen Monaten wurde das Möbelsystem mit den Iconic Award ausgezeichnet. Einem Wettbewerb bei dem die Vernetzung der Welten Architektur und Einrichtung prämiert wurden: Spezialisten kürten innovative Spitzenprodukte der Branchen sowohl in ihrer elementaren Bedeutung als auch in ihrem holistischen Zusammenspiel. Der Erfolg von Play&Work spricht für sich - auch in diesem Spielfeld.

 

Mit ergonomisch neuen Standards und einer innovativen und attraktiven Designsprache gewinnt zudem der Freischwinger der SitagTeam Stuhlfamilie den renommierten Red Dot Product Design Award 2016.

 

Der Beisteller, entwickelt im Hause Sitag – Tochtergesellschaft der Nowy Styl Group mit Sitz in der Schweiz - wirkt filigran und bietet gleichzeitig höchsten Sitzkomfort, er passt in seiner Leichtigkeit in moderne, flexibel genutzte Büroräumlichkeiten und strahlt Standhaftigkeit und Selbstbewusstsein aus. Den herausragenden Sitzkomfort erhalten die der filigranen Linienführung entsprechenden flachen Sitzpolster durch eine zusätzliche Gurtnetzpolsterung.

 

Die gesamte Stuhlfamilie SitagTeam ist außergewöhnlich, und der Freischwinger in seiner selbstbewussten Leichtigkeit passt hervorragend in innovative Arbeitswelten“, sagt Sitag CEO Toni Lee, „so ist es gelungen, moderne Ergonomie und hohe Designqualität innovativ zusammenzubringen.“

 

Die feierliche Preisverleihung wird am 4. Juni 2016 bei der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater stattfinden. Anschließend wird Play&Work und SitagTeam mit den anderen prämierten Produkten in Museen für zeitgenössisches Design „live“ zu besichtigen sein – zusätzlich zu den Ausstellungen in den Showrooms der Nowy Styl Group.

 

Entscheidende Bewertungskriterien

 

Welche Kriterien wurden nun genau beim Red Dot Award untersucht? Die eingereichten Produkte wurden nach den folgenden, höchsten Maßstäben bewertet: vom Innovationsgrad, der Funktionalität und formalen Qualität, Ergonomie, Langlebigkeit, dem symbolischen und emotionalen Gehalt, der Produktperipherie und Selbsterklärungsqualität, bis hin zur ökologischen Verträglichkeit.

 

Play&Work von Oberfell und Wertel überzeugte dabei die Jury in ihrem ganzheitlichen Orientierungsrahmen. Übrigens sind die beiden jungen, ehrgeizigen Designer der internationalen Szene bereits aufgefallen: So wurde eines ihrer Werke „Fractal“ in die Dauerausstellung des Metropolian Museum of Art in New York aufgenommen. Weiter ist ihre, die für die Nowy Styl Group entworfene Möbellinie für Managerbüros „eRange“ auf zahlreichen Märkten – mehr als - gut angekommen.

 

Die gesamte Stuhlfamilie SitagTeam zu der auch der ausgezeichnete Freischwinger gehört, stammt vom Designteam 2DoDesign und überzeugt optisch auf der ganzen Linie. So setzt die Führung des Rahmens, welche wie ein umlaufendes Band anmutet, bewusst ein außergewöhnliches Designmerkmal.

 

Ein Appell an den Erfolg

 

Als Global Player vertritt die Nowy Styl Group den klaren Standpunkt: „Unser Erfolg, ist der Erfolg unserer Kunden und der Erfolg der Kunden unserer Kunden“. Mit der Auszeichnung des Red Dot Award: Product Design 2016 bestätigt der Einrichtungsprofi aufs Neue „entscheidende Ressource für beständige, zeitgemäße und nachhaltige Bürolösungen“ auf dem internationalen Markt zu sein - durch ganzheitliche Leistungssteigerung bei höchstem Design. Ein Gewinn für die Unternehmen von heute, was Motivation und Zahlen gerne beweisen.

 

Weiterführende Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.nowystylgroup.de.


Zurück Sitemap Druckansicht 22.08.2017 - 22:44  
shadow