shadow
ROHDE & GRAHL.working well

DE > Produkte > Akustiklösungen > Lösungen > Produkt perform
     
transparent transparent transparent
BILD_VPR-BKA.jpg
 

[high] überdurchschnittliches Kommunikationsaufkommen

Für die notwendige Diskretion am Arbeitsplatz.


 
Akustik16.jpg
Akustik13.jpg
Akustik17.jpg

Akustik7.jpg
Akustik8.jpg
Akustik6.jpg

Akustik18.jpg
Akustik11.jpg


Zum Öffnen der Bildergalerie
bitte auf die Bilder klicken!


Produkt perform

Bei weit überdurchschnittlichem Kommunikationsaufkommen [high]
sind speziell entwickelte Hochleistungsabsorber gefragt. Mit ihrem einzigartigen
Wirkprinzip erreichen sie eine breitbandige Schalldämpfung im relevanten
Frequenzbereich. Die Kombination mit deckenhohen Schallreflektoren aus
Glas bietet darüber hinaus maximale Transparenz.

Tiefton-Spezialist | Verbund-Platten-Resonator VPR

perform-RENZ_VPR.jpg
Mikroperforierte Stahlplatte vor schwingfähiger Platte und integriertem Dämpfungskissen.

Der VPR-Absorber sorgt für eine starke Reduktion des „Bassdröhnens“ der Grundtöne. Der verminderte Schalldruckpegel hat eine deutliche Verbesserung der Sprachverständlichkeit durch die Unterstützung der mittleren und hohen Frequenzen zur Folge. Die Absorber sind kühldeckengeeignet.

Vollspektral | Breitband-Kompakt-Absorber BKA

advance-HL-Schrank.jpg

Gelochte Stahlplatte mit innenliegendem Polyestervlies und schwingfähiger Platte.
Der BK-Absorber schafft eine nahezu vollständige Absorption über den gesamten Frequenzbereich. Additiv als Wand- und Deckenabsorber angebracht übertreffen diese Hochleistungsabsorber sogar Akustikdecken im Effizienzgrad. Durch Integration, auch nachträglich, in Akustikdecken oder Trennwände, wird eine mess- und fühlbare Verbesserung des akustischen Wohlbefindens erreicht. Als Wandverkleidung eingesetzt, dienen sie als Reflexschalldämpfer und erhöhen die äquivalente Absorptionsfläche, speziell in Besprechungs- und Konferenzräumen, in Einzelbüros mit besonderem Diskretionsanspruch sowie im Open Space.

High End | Hochleistungs-Schallschirm HLS

RENZ_BKA.jpg

Raumhohe Schirmung durch kombinierten Einsatz von Glasflächen zur Schallreflexion und Hochleistungsabsorbern zur Schalldämpfung.
Beidseitige Anbindung von Hochleistungs-Breitbandkompaktabsorbern verdoppelt die äquivalente Absorptionsfläche! Durch Bildung von Räumen und Zonen wird im Nahbereich eine Pegelminderung von 20 bis 40 dB erreicht – im Wirkungsgrad vergleichbar mit fest eingebauten Trennwänden, aber mit dem großen Vorteil der Flexibilität: jederzeit kostengünstig veränderbar. Integration von Licht-, Strom- und Datenleitungen sowie innovativer Klimatechnik macht die Anwendung unabhängig vom Baukörper.

Akustik Collection online durchblättern

Zurück Sitemap Druckansicht 28.04.2017 - 12:08  
shadow